15.06.2010

Turnier des ASV Landau am 13. Juni


Team TUS Rüppurr

Haidar, Tino & Steven

Das Turnier des ASV Landau im späten Frühling gehört mittlerweile zum festen Programmpunkt im Jahreskalender des Yoshukan Karlsruhe. Es bietet einerseits den noch unerfahrenen Athleten die Gelegenheit, ihrem Karate-Grad entsprechend erste Turniererfahrungen zu sammeln, ist aber andererseits auch ein gutes Trainingsturnier für jüngere bzw. ältere Oberstufen-Karateka zur Vorbereitung auf größere Turniere speziell in den Kumitedisziplinen. In jedem Jahr tauchen immer wieder neue Gesichter, aber auch ältere, bekannte Kämpfer auf, die es aus reiner Lust am Wettkampf `noch einmal wissen wollen` und dann ist richtig Sportsgeist und Stimmung in der Halle!

Die 2010er Ausgabe des Landauer Turniers fand nach letztjährigem Gastspiel in Kaiserslautern nun wieder in der Rundsporthalle statt. Leider war die Halle nicht wie im letzten Jahr angekündigt, auch wirklich `runderneuert` worden, aber ich hoffe, dass dies der Sicherheit keinen Abbruch getan hat!? Wir starteten wie in 2008 wieder mit einem größeren Team und dieses war recht erfolgreich. Besonders hervorzuheben ist zunächst Janine Schweda, denn obwohl sie, erst 7. Kyu, mangels Teilnehmerinnen in den unteren Klassen in der Oberstufe (!) starten musste, setzte sie ihre Gegnerinnen stark unter Druck, erzielte einige Punkte und verfehlte nur aufgrund ihrer fehlender Erfahrung einen Podestplatz! Burc nutzte seine Erfahrung aus dem Vorjahr und erkämpfte sich im Kumite den 3. Platz – auch er startete dabei eine Klasse oberhalb seines persönlichen Kyu-Grades. Natürliches Highlight auf dem Turnier ist immer die Disziplin Kumite Team Herren. Hatten wir 2008 mit einem weniger erfahrenen Team immerhin schon den 3. Platz erreicht, so zeigten nun Steven, Tino und Haidar ganz klar ihren höheren Anspruch und besiegten im Rundensystem souverän alle anderen Teams: 1. Platz für das Team des TuS Rüppurr! Besonders erfreulich war die Leistung von Haidar, der 2 Jahre nach seinem Kreuzbandriss nun anscheinend wieder zu seiner alten Form gefunden hat.

Die Plazierungen im Einzelnen: 1.Platz Kata Damen 8.-6. Kyu (Janine Schweda)  --  1. Platz Kata Herren 8.-6. Kyu (Burc Özüpek)  --  3.Platz Kumite Herren 5.-2. Kyu (Burc Özüpek)  --  1. Platz Kumite Herren Oberstufe (Steven Poggel)  --  1. Platz Kumite Team Herren Oberstufe (Steven Poggel, Tino Ortega, Haidar Assaf)