29.09.2012

Lehrgang beim TuS Rüppurr am 02.09.2012


Lehrgang Yoshukan KA 1

Aufstellung mit Bo

Lehrgang Yoshukan KA 2

Bo Gruppe Kamae hoch

Lehrgang Yoshukan KA 3

Bo Gruppe Stich shudan

Am Sonntag, dem 2. September 2012, fand auf dem Gelände des TuS Rüppurr ein mehrstündiges, umfangreiches Sondertraining im Lehrgangsformat mit ca. 15 Teilnehmern statt. Aufgrund des schönen Wetters konnte der letzte Teil draußen auf dem Rasen vor dem Vereinsheim abgehalten werden. Die Trainer Steven Poggel, 3. Dan, und Tino Ortega, 2. Dan, konnten hierzu erfreulicherweise auch Yoshukai-Karateka eines befreundeten Schweizer Dojo begrüßen.

Die Teilnehmer bekamen fast die gesamte Palette der Karate-Disziplinen geboten: Start des Lehrgangs war im Vereinsheim mit dem Durchlauf des kompletten Yoshukai-Technikprogramms für die Schülergrade. Im zweiten Teil wurde intensiv an den schon bekannten Kata gefeilt, der Schwerpunkt lag dabei auf dem Blau- und Braungurtniveau (u.a. Seisan, Seienchin, Rohai). Im dritten Teil bot Steven eine neue Ausgabe des `Kumite Spezial` für Fortgeschrittene (WKF-System): Hier wurden spezifische Kampfsituationen aus der Turnierpraxis geübt (z.B. Pushen des Gegners in die Ecke zur Vorbereitung der Abschlusstechnik). Für den vierten Teil, Kobudo, wechselte die Gruppe nach draußen auf den Rasen, um dort in entspannter Atmosphäre die Grundtechniken und Kata mit dem Bo zu verfeinern.

Fazit: Ein lohnender und schöner gemeinsamer Sonntag beim TuS, ein geschärftes Bewusstsein der persönlichen Trainingsziele und das Versprechen an die `Schweizer Freunde`, bald wieder einmal in Zürich vorbeizuschauen.