Dojo-Regeln

Die Dojo-Regeln stammen von alten Meistern der Kampfkünste. Sie sind als Leitlinie für das Verhalten eines Karateka innerhalb und außerhalb des Trainings zu verstehen. Ihre Einhaltung ist Basis für jeden Karateka, im Einklang mit seiner Umgebung zu leben und sich im Karate-Do wie auch im täglichen Leben stetig weiterzuentwickeln.

1. Halte den Dojo Namen aufrecht
2. Suche die Vollendung des Charakters
3. Sei treu
4. Bemühe dich in allen Dingen
5. Respektiere andere
6. Unterlasse gewalttätiges und arrogantes Benehmen